Prof. Axel Venn - Farbe - Kunst - Design- System - Ästhetik
Prof. Axel Venn - Farbe - Kunst - Design- System - Ästhetik 

Wo ist Axel Venn online zu finden? (Auszug)

Zur Einstimmung ein kleiner Film von Axel Venn zu Farbtrends von colour.education aufgenommen.

„Bling-Bling“ statt harmonischen Grüns

Ein Interview zu Trends Trendfarben.

orf Telefoninterview im Beitrag (2017)

 

Quelle: http://orf.at/stories/2383717/2383718/ 

 

 

Sehr schönes Video bei MoOd zum Thema Inkarnat Farben (2017)

 

Quelle: https://youtu.be/8ldPCa0khiM

 

 

2017 ist auch Greige ein Wohn-Trend

Auszug:Der Farbforscher Prof. Axel Venn kann derzeit nicht den einen Farbentrend für die Einrichtung ausmachen. Er rechnet für 2017 sogar mit vier Strömungen: Schwarz-weiß, eine helle Sorbet-Greige-Palette, eine Kombination von Koralle und Gelb sowie Blau-Grau-Variationen....

 

Frankfurter Neue Presse www.fnp.de/ratgeber/hausundgarten/

 

 

 

So finden Sie die passende Wandfarbe

Fernseh-Interview in rbb (zibb)

 

Farben in unserer Wohnung wirken sich auf unser Wohlbefinden aus. Wie findet man seine persönliche Wohlfühlpalette und welche Farben bieten sich für Wohn-, Arbeits- und Schlafzimmer an? Antworten darauf gibt Farbforscher Prof. Axel Venn bei zibb.

 

Quelle: www.rbb-online.de/zibb/service/lifestyle/Service_Farbe.html

 

 

Tipps vom Farbexperten: „Weiße Wände sind lebensfeindlich“ in Focus Online: Bilder mit Hinweisen zur Farbgestaltung (2016)

 

Quelle: http://www.focus.de/immobilien/wohnen/immobilien-tipps-vom-farbexperten-weisse-waende-sind-lebensfeindlich_id_5545586.html

 

Und hier ein Interview zum Thema weiße Wände

 

Warum weiße Wände lebensfeindlich sind

 

Thema Farbpsychologie

Auzug:

...Frage: Prof. Venn, warum läuft man auf dem berühmten roten Teppich schlecht?

 

Prof. Axel Venn: Weil er zu aufregend ist. Aber rote Böden regen nicht nur auf, sie irritieren den Menschen auch durch ihre Auffälligkeit. Noch schlechter läuft es sich übrigens auf Weiß und Hellgelb. Sie sind zu hell. Hier hat man das Gefühl, man hat kein Fundament unter den Füßen.

 

Frage: So wie der Himmel hell ist, aber der Boden, der uns trägt, dunkel?

 

Venn: Genau. Diese Farben haben also ein psychologisches Moment, das uns sagt: Wo bleibt das Fundament, wie werden wir darauf gehalten? Auf einem spiegelnden Boden haben wir unbewusst das gleiche Gefühl: Wir wissen nicht genau, wohin wir treten.

 

Ein Beispiel: Wenn Sie in Frankfurt im Flughafen vom ersten in das zweite Terminal gehen und die Rolltreppe herunterfahren, dann schaut man auf einen dunklen, spiegelnden Boden. Ich beobachte dort immer wieder, dass die Menschen wie ein Seemann schwanken und Halt unter ihren Füßen suchen...

 

Quelle: http.welt.de Hier das ganze Interview lesen.

 

 

 

Die richtige Farbgestaltung für Dein Event

It DOES matter if it’s black or white – Wie die Farbgestaltung einer Location den Erfolg Eures Events positiv beeinflussen kann

Interview mit dem Farbexperten Prof. Axel Venn auf eventsofa.de

 

  • eventsofa: Wie lässt sich die Wirkung von Farben allgemein beschreiben?
  • eventsofa: Wie können Veranstalter von der Wirkung unterschiedlicher Farben profitieren?
  • eventsofa: Was sind Ihre Top 5 Farben für eine positive, freundliche Atmosphäre bei Events und welche Wirkung erzielen diese?
  • eventsofa: Auf welche Farben ist bei der Ausrichtung von Events unbedingt zu verzichten?
  • eventsofa: Inwiefern spielt es eine Rolle, auf welchen Gegenständen unterschiedliche Farben zu tragen kommen?

Freuen Sie sich auf die Antworten:
Lesen Sie hier das vollständige Interview auf eventsofa.de

 

 

 

"Vor Farbe sollte man keine Angst haben"

Beitrag (Portrait) von Axel Venn auf Eurodecor 9/2015 (Auszüge)

 

Persönliches: Man kommt nicht als Farbforscher auf die Welt. Oder doch? „Ich habe das schon  immer gemacht mit der Farbe, schon als ich sechs Jahre alt war“, erinnert sich Venn. „Meine Mutter war Redakteurin und hat über kulturelle Dinge geschrieben. Wir waren jeden Monat zusammen in Ausstellungen unterwegs. Mit 18 habe ich an der Folkwangschule Design studiert, da war Farbe auch das zentrale Thema. Manche Kinder begeistern sich schon früh für Musik; so war das bei mir mit Farbe“, sagt er...

 

"Nur ein Weißton im Raum - das ist der Tod jeder Kommunikation."

 

Farbe muss sein – davon ist der Farbforscher überzeugt. „Prinzipiell braucht ein Raum Farbe, weil nur dann Kommunikation stattfinden kann. Darüber hinaus sollte der Raum zwei Charakteristiken aufweisen: Beruhigung und Anregung...

 

 

Quelle: https://www.eurodecor.de/portrait/axel-venn

 

 

Alle Farben müssen frei sein

Streit um das "Nivea"-Blau

Deutschlandfunk Kultur: Axel Venn im Gespräch im Dieter Kassel

 

Quelle: http://www.deutschlandfunkkultur.de

 

 

 

Axel Venn in einer Schulungs DVD von nzz zum Thema Farbe

Die Welt sinnvoll bunter gestalten

 

Auszug Frage Nr. 8 von 16 Aus dem Einrichtungsblog (Fritz Schlecht/SHL Objekteinrichtungen) (2013) Etwas älter aber immer noch gutes Interview.


Frage: Wie kann ich vor dem Streichen des Wohnzimmers feststellen, was zu mir passt?

 

Venns Antwort: Ich empfehle da einen Weg, der vielleicht nicht der einfachste, aber der nachhaltigste und wirkungsvollste ist: Man kauft sich einen einfachen Schulfarbkasten mit zwölf Farben und Deckweißtube.

 

In einem Skizzenblock erstellt man dann ein Vokabular für das, was man haben will: beispielsweise „sanft“, „nicht so grau“, „lebendig“ und „nett“. Seine Vorstellung setzt man dann farbig um, das kann man auch zu dritt oder viert machen: Man überlegt sich, wie man seine Wohnung haben möchte, erstellt ein Cloud-Modell mit vier mal vier Zentimeter großen Quadraten und füllt sie mit seinen eigenen Farbideen.

 

Und dann probiert man aus: Man hält das Ergebnis an die Wand und malt dann eine größere Fläche dort aus. Das kann man sehr pragmatisch und praktisch machen. Ein Farbfächer hilft uns dabei, von der passenden Farbe die richtige Rezeptur anmischen zu lassen.

Quelle: http://einrichtungsblog.com/?p=383

 

语言

language

Hier finden Sie uns

Prof. Axel Venn

Stubenrauchstr. 10

12161 Berlin

 

und im Atelier:

Atelier Goßlerstraße 10

12161 Berlin

 

Sie erreichen mich unter der Telefonnummer:

 

+49 30 81096955

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

 

Hier finden Sie auch den Weg zu uns.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Axel Venn